Wanderung Kramerspitz (2017)

Bergwanderung Kramerspitz (1.985m)

Leitung: Holger Preis
Teilnehmer: Heidi, Traudl, Brigitte, Bettina G., Bettina P.



In aller Frühe machten wir uns am Samstag, 23.09.2017  zu sechst auf den Weg nach Garmisch-Partenkirchen, um dort die Kramerspitz mit 1985 m in den Ammergauer Alpen zu besteigen. Nach einer recht entspannten, etwa dreistündigen Autofahrt ging es um kurz vor 9.00 Uhr, bepackt mit Rucksäcken und guter Laune, los.

Es versprach eine Tour mit viel Sonnenschein zu werden, denn es war trocken und der Himmel strahlte in hellem Blau. So schwitzten wir denn auch bald, als wir die Baumgrenze erreicht hatten und uns die ersten schmalen Pfade mit Felspassagen zum leichten Klettern zwangen. Schon bald schien das Gipfelkreuz der Kramerspitz zum Greifen nahe, doch das täuschte, denn der Weg schlängelte sich zunächst um den Berg herum, ging dann wieder bergab und führte erst kurz vorm Ziel wieder bergauf. Nach ca. 3,5 Stunden und einem kurzen Anstieg über blanken Fels hatten wir aber glücklich den Gipfel erreicht und konnten bei strahlendem Sonnenschein unsere Brotzeit sowie die tolle Aussicht auf das Zugspitzmassiv, das Karwendelgebirge und die Ebene rund um München genießen.

Gut erholt machten wir uns an den Abstieg und freuten uns auf die Einkehr in der Stepbergalm auf halbem Weg. Dort genossen wir vor dem letzten Teil des Abstiegs kühle Getränke, die warme Sonne sowie die weiterhin fantastische Aussicht auf das Zugspitzmassiv. Nach einer rundum gelungenen Tour kamen wir gegen halb 8 wieder in Regen an.

Bericht: Bettina Grüner
Fotos:  Holger Preis

 

bild1
bild1 bild1
bild2
bild2 bild2
image3
image3 image3
image4
image4 image4
image5
image5 image5
image7
image7 image7
image8
image8 image8